Startseite  •  Impressum  •  Kontakt

Supervision

Supervision bietet die Möglichkeit, durch fachkundige Anleitung Abstand zum beruflichen Alltag zu gewinnen, dadurch die eigenen Verhaltensweisen in neuen Zusammenhängen zu sehen und ihnen eine andere Bedeutung zu geben. Verborgene innere Kräfte lassen sich in der Supervision leichter entdecken und bringen Entlastung im Alltag.

Supervision setzt an unterschiedlichen Prozessen des beruflichen Arbeitskontextes an. Je nach Vereinbarung geht es darum,

  • berufliche Situationen zu besprechen,
  • belastende Situationen im Team zu bearbeiten,
  • Kommunikationsverhalten zu verbessern,
  • (Führungs-)Rollen zu erkennen und zu klären,
  • persönliche Schwerpunkte zu entwickeln,
  • berufliche Umorientierung und Entwicklung anzuschauen.

So ist Supervision ein hilfreiches Instrument, das lebendiges und kreatives Handeln im beruflichen Alltag unterstützt.
Supervision wird angeboten für alle, die in den Bereichen Pflege, Medizin und Kirche arbeiten als Einzel-, als Gruppen- und als Teamsupervision.

Zeitlicher Umfang und Kosten nach Vereinbarung.

Supervisor: Dr. Gerhard Kellner
Supervisorin: Maria Johanna Fath

Pastorale Mitarbeiter/-innen der Diözese Augsburg erhalten einen Zuschuss zur Supervision. Für diese Berufsgruppe wird die Supervision über die Koordinationsstelle für Supervision unter der Leitung von Martin Knöferl organisiert.

Infos unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.bistum-augsburg.de/supervision
oder Tel. 0821/319893-665.