Startseite  •  Impressum  •  Kontakt
Haus Tobias
Bildungs- und Begegnungszentrum der
Klinikseelsorge im Bistum Augsburg

Heilsame Orte in Augsburg - Geistliche Impulse in der Stadt

Freitag, 16.07.2021

Sie sind eingeladen zu einem besonderen Spaziergang durch die Stadt, um an ausgewählten Orten ihrer Ausstrahlung nachzuspüren und heilsame Impulse darin zu entdecken. Sie erhalten am jeweiligen Ort kurze Informationen und spirituelle Anregungen.  






Zielgruppe:
Alle Interessierten
Uhrzeiten:
17.00 Uhr – 19.00 Uhr
Referent/in:

Regina Wühr, Gemeindereferentin, Geistliche Begleiterin und Referentin für Spiritualität

 

Kursbegleitung:
Pfarrer Reiner Hartmann, Klinikseelsorger
Wo:
Treffpunkt in Augsburg vor dem Dombrunnen
Kosten:
Kursgebühr: 5 €
Anmeldung bis:
02.07.2021

Montag, 08.03.2021 - Freitag, 02.07.2021

 


jeden Mittwoch (außer in den Ferien)

"Du brauchst Gott weder hier noch dort zu suchen; er ist nicht ferner als vor der Tür des Herzens"...





16. April 2021, EMDR-Methode für alle Therapeut*innen mit EMDR- Vorbildung 17. April 2021, KReST-Modell für Therapeut*innen mit Vorbildung in Traumatherapie bei Lutz Besser.

mithilfe von EMDR •mithilfe der KReST™-Modell (Körper-, Ressourcen- und Systemorientierte...


Freitag, 16.07.2021

 



Montag, 30.11.2020, 14.00 Uhr - Freitag, 04.12.2020, 13.00 Uhr mit Mittagessen

Begegnung von Seelsorgenden der Gehörlosen-, Schwerhörigenseelsorge, Blinden- oder...


Wir treffen uns Dienstags, im Abstand von 3 - 4 Wochen

des Palliativzentrums an der Uniklinik Augsburg


nach Vereinbarung

Einzelkontakte oder Gruppenkontakte



jeden Montag, 18.00 – 19.30 Uhr, keine Veranstaltungen in den Schulferien (Beginn: 11.01.2021)

 


Termine: siehe Liste

Klar kommunizieren lernen


21./22.01.2021, 04./05.03.2021, 29./30.04. 2021, 08./09.07.2021

 


Dienstag, 26.01.2021, 09.30 Uhr - Mittwoch, 27.01.2021, 16.00 Uhr

 



Samstag, 13.02.2021

Finde deinen Rhythmus und bewahre deine Ruhe!


Freitag, 26.02. - Samstag, 27.02.2021

Neue Felder öffnen in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen durch den Körperdialog