Startseite  •  Impressum  •  Kontakt
Haus Tobias
Bildungs- und Begegnungszentrum der
Klinikseelsorge im Bistum Augsburg

Willkommen im Haus Tobias

Seit Bestehen des Hauses Tobias im Jahr 1992 gab es im Raum der Stille keine Bibel. Als im Jahr 2007 der erste Pastoralreferent der Diözese Augsburg Reinhold Weber, der an Multipler Sklerose erkrankt war und bis zuletzt in der Wohnanlage des Hauses Tobias gelebt hatte, kinderlos verstarb, vermachte er seine Familienbibel dem Haus. Sie stand dann elf Jahre auf einem wackeligen Notenständer.

Der schwäbische Künstler Herbert Dlouhy, der den  Raum der Stille gestaltet hatte, wollte keinen festen Ambo für die Bibel. Er sagte, es sei für den Raum angemessen, wenn das Wort Gottes etwas wackelig dasteht und nicht auf einem festen Ambo thront. Erst in diesem Jahr konnte ich den mittlerweile fast 80jährigen Künstler davon überzeugen, ein Ambo für die Bibel zu fertigen.
Er wählte als Material Metall und Holz und gestaltete den Fuß aus einem Dreieck mit Kreis. Der Ambo ist so hoch, dass man die Bibel auch im Sitzen lesen kann. Am Fuß des Ambo sitzt eine Figur, die der Künstler als „Hörender“ betitelt hat.

Ich freue mich, dass dieser Ambo so gut in den Raum der Stille passt. Alle Besucher und Kursteilnehmer lade ich zur Besichtigung des Ambos ein.

Dr. Gerhard Kellner, Leiter

jeden Mittwoch (außer am ersten Mittwoch im Monat und in den Ferien)

"Du brauchst Gott weder hier noch dort zu suchen; er ist nicht ferner als vor der Tür des Herzens"...




31.1./1.2.2019, 4.4./5.4.2019, 16.5./17.5.2019,11.7./12.7.2019

 


Freitag, 08.02., 15.03., 12.04. und 10.05.2019

„Alle meine Quellen entspringen in dir“

(Geistliches Lied v. Sr. Leonore Heinzl)


1. Kursblock: Montag, 11.03. - Freitag, 29.03.2019, 2. Kursblock: Montag, 20.05. - Freitag, 07.06.2019

 



Dienstag, 26.03.2019

100 Experimente, Gott neu kennen zu lernen






Donnerstag 11.04.2019, Donnerstag 19.09.2019

Mit Musik und Gebet die Seele berühren


Donnerstag, 02.05.2019

Thema: Glaubwürdigkeitskrise der Kirche durch sexuellen Missbrauch – wie gehe ich als...


Freitag, 03.05.2019

 


Freitag, 03.05. bis Sonntag, 05.05.2019

 


Dienstag, 07.05.2019

 


Donnerstag, 09.05-. 06.06.,25.07.2019